Blog & News
Kommunikation mit Zukunft
TwentyFive-headline

Neues Buch „TwentyFive – Die Methode“ über die Analyse von Persönlichkeiten

„TwentyFive – Die Methode“ | Frisch erschienen ist ein neues Buch, das Hintergründe, Anwendung und Nutzen der TwentyFive-Methode anschaulich beschreibt.

Dieses Buch will in mehrfacher Hinsicht für Transparenz sorgen. Es beschreibt, auf welche Weise wir die Persönlichkeit eines Menschen auch in ihren unbewussten Strukturen wahrnehmen und analysieren können. Detailliert wird ausgeführt, wie ein Ranking-Fragebogen entwickelt oder die Textanalyse aufgebaut werden sollte. Im Kapitel „Persönlichkeiten“ wird verdeutlicht, wie das Wissen im Sinne aller Beteiligten für bessere Entscheidungen sorgen kann. Dies betrifft zum einen das Wohlbefinden und zum anderen hat es positive wirtschaftliche Folgen, wenn wir unsere Emotionen ernst nehmen. Bei allem werden insbesondere die Anforderungen an die ethischen Ansprüchen berücksichtigt, denen die Methode zur Motivationsanalytik genügen muss.

Einleitend schreibt Christoph Hofmański im Buch: „Das Unbewusste ist keine schwarze Box, in der etwas eingeschlossen und versteckt wird, sondern ein sich ins Unendliche ausdehnender Vorrat an Geschichten, Erinnerungen, Träumen, Erwartungen und Wünschen. Es ist Energie. Wir können uns jederzeit etwas bewusst machen. Nicht alles. Es gibt Erinnerungen, die wir als traumatisch empfunden haben, sodass wir unser Bewusstsein davor schützen, sie je wieder zu erleben. S. Freud nannte es Verdrängung. C.G.Jung sprach von den Schatten. In einer geschützten therapeutischen Situation können wir uns damit auseinandersetzen. In der Psychoanalyse lernen wir, dass wir damals emotionale Schmerzen erlitten haben, weil ein existenzielles Bedürfnis über allen Maßen bedroht war. Als Kind sind wir abhängig von der Zuwendung und Unterstützung der älteren und stärkeren Mitmenschen. Als Jugendliche und Erwachsene können wir für uns selbst sorgen. TwentyFive will positiv motivieren. Wir richten den Blick nach Vorne und fragen, was heute und in Zukunft erreicht werden soll.

TwentyFive stellt Fragen und analysiert die Antworten. Es bilden sich Kategorien. Wir sehen Tendenzen und Häufigkeiten, die sich als individuelles Profil beschreiben lassen. Erkenne Dich selbst und entscheide Dich für ein Leben, das in aller Tiefe Dir selbst gerecht wird.“

Die TwentyFive-Methode kann in vielen Bereichen zur Anwendung kommen, sowohl in Arbeitsprozessen als auch im privaten Umfeld:

  • zur Optimierung der eigenen Persönlichkeitsentwicklung
  • im Human-Resource-Umfeld z.B. für das Team-Management oder die Einschätzung der Eignung von Bewerbern
  • zur Analyse und Verbesserung von Texten
  • für die Verbesserung der Kommunikation innerhalb von Teams oder mit Kunden

Das Buch „TwentyFive – Die Methode“ ist über Amazon als Print- oder e-Book-Ausgabe erhältlich.

Software und Services, die Analysen mit der TwentyFive-Methode durchführt, stellt die sense.AI.tion GmbH zur Verfügung.

Verwandte Beiträge

Datenschutzeinstellungen
Wenn Sie unsere Website besuchen, werden möglicherweise Informationen von bestimmten Diensten über Ihren Browser gespeichert, normalerweise in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Bitte beachten Sie, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrung auf unserer Website und den von uns angebotenen Diensten beeinträchtigen kann.